Matomo - Web Analytics

Sprachstufen

Welche Sprachstufen gibt es?

Um die unendliche Vielfalt von Verständlichkeitsstufen einer Sprache klarer zu fassen, orientiert sich capito am Gemeinsame Europäischen Referenzrahmen für Sprachen, kurz GERS. Der GERS teilt die Sprache in drei Kompetenz-Niveaus ein:

  • Kompetenz-Niveau A: Elementare Sprachverwendung
  • Kompetenz-Niveau B: Selbständige Sprachverwendung
  • Kompetenz-Niveau C: Kompetente Sprachverwendung    

Jedes Kompetenz-Niveau ist in zwei Stufen unterteilt. Damit gibt es sechs verschiedene Sprachstufen:

  • A1 – einfachste Stufe
  • A2
  • B1
  • B2
  • C1
  • C2 – höchste Komplexität

Für besonders verständliche Texte sind die drei leichtesten Stufen A1, A2 und B1 entscheidend.

capito Gütesiegel Leicht Lesen A1 capito Sprachstufe A1

Personen auf der Sprachstufe A1 verstehen vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen. Sie können sich und andere Personen vorstellen, Fragen zur Person stellen und beantworten. Sie können sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartner*innen langsam und deutlich sprechen.
Hier finden Sie eine Referenz zur Sprachstufe A1.

Leseverstehen A1:

  • Satz für Satz, sehr kurze, sehr einfache Texte
  • kurze, einfache schriftliche Weg-Erklärungen sowie gebräuchliche Zeichen und Schilder, zum Beispiel Wegweiser, Warnungen vor Gefahr
  • Auffinden konkreter, voraussagbarer Informationen in einfachen Alltagstexten, zum Beispiel in Anzeigen, Prospekten, Speisekarten und Fahrplänen
  • Auffinden und gezielte Entnahme von Einzelinformationen in Listen, zum Beispiel im Straßenverzeichnis

Hörverstehen A1:

  • Anweisungen, die langsam und deutlich direkt an die Hörer*innen adressiert sind
  • kurze und einfache Wegerklärungen
  • Uhrzeit, Zahlen-, Mengen- und Preisangaben
  • sehr langsam und sorgfältig Gesprochenes mit langen Pausen

capito Sprachstufe A2

Personen auf der Sprachstufe A2 verstehen Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen, zum Beispiel Personen, Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung. Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Sie können die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und unmittelbare Bedürfnisse mit einfachen Mitteln beschreiben.
Hier finden Sie eine Referenz zur Sprachstufe A2.

Leseverstehen A2:

  • einfache Texte zu vertrauten, konkreten Themen, in denen gängige alltägliche oder berufsbezogene Sprache verwendet wird
  • Standard- und Routinebriefe zu vertrauten Themen, zum Beispiel Anfragen, Bestellungen, Auftragsbestätigungen
  • einfache persönliche Briefe
  • Auffinden von Informationen mit berichtendem Charakter, zum Beispiel Zeitungsartikel, Briefe, Broschüren
  • einfach formulierte Vorschriften, zum Beispiel Sicherheitsvorschriften
  • einfache Anleitungen für Apparate, mit denen man im Alltag zu tun hat

Hörverstehen A2:

  • Wendungen und Wörter, wenn deutlich und langsam gesprochen wird und es um Dinge von ganz unmittelbarer Bedeutung geht
  • allgemeine Themen von Gesprächen, die in ihrer Gegenwart geführt werden, wenn langsam und deutlich gesprochen wird
  • wesentliche Informationen von kurzen, klaren und einfachen Mitteilungen
  • einfache Erklärungen, zum Beispiel wie man zu Fuß oder mit dem ÖPNV an einen bestimmten Ort gelangt
  • Entnahme wesentlicher Informationen über vorhersehbare, alltägliche Dinge in deutlich gesprochenen Ansagen, zum Beispiel Anrufbeantworter

capito Sprachstufe B1

Personen auf der Sprachstufe B1 verstehen Sätze in klarer Standardsprache, wenn es um vertraute Dinge aus zum Beispiel Arbeit, Schule, Freizeit geht. Sie können sich zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern, über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.
Hier finden Sie eine Referenz zur Sprachstufe B1.

Leseverstehen B1:

  • Texte zu Themen des Alltagslebens wie Familie, Hobbys, Interessen, Arbeit, Reisen und Tagesereignisse
  • oft gebrauchte Redewendungen in alltäglichen Texten
  • unkomplizierte Texte über Themen, die mit den eigenen Fachgebiet oder Interessen in Zusammenhang stehen
  • Anleitungen und Anweisungen, Beschreibungen, Berichte, Erzählungen, Vorschriften, Verträge, Korrespondenzen, literarische Texte, Meinungen, Argumente, sonstige Textsorten

Hörverstehen B1:

  • Informationen zu Themen des Alltagslebens
  • Hauptaussagen, auch in längeren Passagen, wenn deutlich in Standardsprache gesprochen wird und es um vertraute Dinge wie Arbeit, Schule und Freizeit geht
  • Ankündigungen, Durchsagen, Anweisungen, Beschreibungen, Berichte, Erzählungen, vorgetragene Textsorten (Theater, Film), Radio- und Fernsehsendungen, Meinungen, Argumente, Gespräche
  • die Hauptaussage und einzelne Informationen von Gesprächen, wenn deutlich und mit vertrautem Akzent gesprochen wird
  • oft gebrauchte Floskeln und Redewendungen in alltäglichen Situationen
  • Hauptaussagen, auch bei längeren Gesprächen, wenn deutlich in Standardsprache gesprochen wird und das Gespräch unmittelbar stattfindet
  • einfache und klar strukturierte Vorträge und Beiträge zu vertrauten Themen und Themen aus dem eigenen Fach- oder Interessengebiet, wenn deutlich in Standardsprache gesprochen wird

Welche Sprachstufe passt zu Ihrer Zielgruppe?

Je nach Zielgruppe übersetzt capito Schleswig-Holstein Ihre Texte in die Sprachstufen A1, A2 oder B1. Wir beraten Sie gerne, um herauszufinden, welche Sprachstufe für Ihre Zielgruppe geeignet ist. Mit unserer Hilfe können Sie sicher sein, dass Ihre Texte nach der Übersetzung verstanden werden.

Wer prüft die Texte auf Verständlichkeit?

Nach der Übersetzung eines Textes in Leichte Sprache erfolgt die Qualitätskontrolle nach dem TÜV-geprüften capito Qualitäts-Standard. Moderierte Prüfgruppen lesen den Text. Damit stellen wir sicher, dass der Text von der Zielgruppe verstanden wird und es sich bei dem übersetzten Text um die richtige Sprachstufe handelt.

Die capito Gütesiegel zertifizieren Ihre Texte.

Nur mit einer Kontrolle durch eine Prüfgruppe kann das capito Gütesiegel für Ihren Text vergeben werden. Die capito Gütesiegel sehen so aus:

capito Gütesiegel Leicht Lesen A1   capito Gütesiegel Leicht Lesen A2   capito Gütesiegel Leicht Lesen B1